SP Biberist in der Alten Turnhalle

Am 15. November trafen sich die SP Biberist in der Alten Turnhalle zur Parteiversammlung. Obwohl nicht so geplant, kristallisierte sich ein Thema als besonders wichtig heraus: Das Budget 2019. Konkret geht es um die Budgetdiskussion im Gemeinderat, die wahrscheinlich an der Gemeindeversammlung vom 29. November wieder aufflammen wird. Die Frage ist, ob es eine Steuersenkung von 125 Prozent auf 123 Prozent geben soll. Nach einer intensiven Diskussion wurde abgestimmt und einstimmig beschlossen, dass eine solche Senkung von der SP Biberist nicht unterstützt wird. Die SP Biberist begründet diesen Entscheid damit, dass eine Stabilität beim Steuerfuss angestrebt wird und dieser ja erst letztes Jahr geändert wurde. Ausserdem muss Biberist genügend Finanzkraft haben, um Erneuerungen an seiner Infrastruktur vornehmen und anstehende Investitionen tätigen zu können. Die SP Biberist wünscht sich, dass möglichst viele Stimmbürgerinnen und Stimmbürger an der Gemeindeversammlung teilnehmen und für gesunde Gemeindefinanzen einstehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.