Am teuersten ist keine Bildung

Die Kantone müssen sparen und sie tun das immer häufiger auch bei der Bildung. Zwischen 2013 und 2015 haben die Deutschschweizer Kantone mindestens 265 Millionen Franken im Bildungsbereich eingespart. Für die Jahre 2016 bis 2018 sind sogar noch umfassendere Abbaumassnahmen von mindestens 536 Millionen Franken geplant.

Weiterlesen

SP für Demokratie und Effizienz

Die Novembersession des Kantonsrates war geprägt von der Behandlung unterschiedlichster Themen. Erstmals dabei waren Angela Kummer aus Grenchen und Thomas Marbet aus Olten für die zurückgetretenen Jean-Pierre Summ und Peter Schafer. Auf drei Vorstösse will ich in dieser Berichterstattung näher eingehen.

Weiterlesen

Zugewinn – Peter Gomm

Die Vertretungen ins nationale Parlament sind bestimmt. Für uns hat es geklappt, Ziel erreicht. Wahlen werden nicht mit Plakaten oder in den letzten sechs Wochen vor dem Termin gewonnen. Kontinuierliche Präsenz in der Gestaltung von politischen Themen nach innen und nach aussen ist ein „Muss“, um erfolgreich zu sein.

Weiterlesen

Gedenken an Kriegsende – SP pflanzt Friedenslinde im Wasseramt

Am 8. Mai 2015 jährt sich zum 70. Mal das Ende des 2. Weltkriegs. Damit das Gedenken daran nicht nur eine Angelegenheit von Regierungen und Diplomaten wird, hat die SP in Bolken im Rahmen der Feierlichkeiten von 125-Jahre SP Kanton Solothurn eine Linde gepflanzt, verbunden mit dem Dank an alle, die zum europäischen Friedenswerk beitragen. […]

Weiterlesen

Momentaufnahme Nr. 4: Drei Tote beim Generalstreik in Grenchen

Zu den innenpolitischen und wirtschaftlichen Problemen, welche sich auf nationaler und kantonaler Ebene zeigten, kam im Juni 1918 die Spanische Grippe hinzu, die im Kanton Solothurn 600 Menschenleben forderte. Die soziale Situation in der Schweiz spitzte sich zu und kulminierte schliesslich in einem Generalstreik, der am 7. November 1918 vom Oltener Aktionskomitee ausgerufen wurde.

Weiterlesen